Zirkus Barbarella unterwegs – Eine Weltreise


“Sehr geehrte Damen und Herren, Ihr Flug LT320 von Paris nach Rio de Janeiro verspätet sich um rund 2 Stunden. Wir bitten um Entschuldigung …”

Mit dieser Flughafendurchsage beginnt das aktuelle Programm des Kinder- und Jugendzirkus Barbarella auf dem Flughafen.

In der Wartezeit machen die Rentnerin Erika Müller und die Rucksacktouristin Merle in Gedanken eine Reise um die ganze Welt.


In Mexiko treffen sie auf Einradfahrer, …


… in China sehen sie Teller-Jongleure und …


… in Afrika begegnen sie „echten Giraffen“


Zur Erholung picknicken sie auf französische Art mit Wein, Käse und Baguette und erinnern sich an die große Liebe, l’amour.


Im nahegelegenen Italien genießen sie die gute Küche. Keine Pizza oder Spaghetti, sondern einen besonderen Menschenauflauf!


Auch auf dem Flughafen sehen sie viele verschiedene Leute, …

… auch einige Clowns versuchen ihre Späßchen.


Dann geht ihre Reise aber auch schon weiter nach New York zur Brooklyn Bridge.

Auf Hawaii werden sie schon am Flughafen mit bunten Girlanden und von tanzenden Menschen begrüßt.


Schweizer Mädchen klettern die Alpen hinauf …



… und im heimischen Deutschland steht das Motto Fußball an erster Stelle …

… und auch die jüngsten freuen sich, dabei zu sein.

Aber wird ihr Flugzeug am Ende tatsächlich noch abheben? Und wagen Erika und Merle den Schritt in die weite Welt hinaus? Erleben Sie es im Kinder- und Jugendzirkus Barbarella!